So reinigen Sie Bronze

So reinigen Sie Bronze

Bronze ist ein attraktives und langlebiges Metall. Allerdings kann es mit der Zeit zu einer dunklen und trüben Beschichtung kommen. Reinigen Sie Bronze regelmäßig, um diese Ablagerungen zu verhindern.

Viele der Reinigungsmittel, die zum Reinigen anderer Metallgegenstände verwendet werden, können bedenkenlos für Bronze verwendet werden. Essig und Salz sind beispielsweise starke Reinigungsmittel.

  1. Wasser und Seife

Bronze ist ein vielseitiges und schönes Material, das für alles verwendet wird, von kunstvollen Statuen bis hin zu kleinen Küchenutensilien. Wenn Ihre Bronzegegenstände jedoch nicht regelmäßig gereinigt werden, können sie eine grünliche Patina entwickeln, die das Metall verfärbt. Glücklicherweise ist es einfach, Ihre Bronzestücke mit Haushaltsprodukten zu reinigen.

Beginnen Sie mit einer kleinen Menge Seife, z. B. flüssigem Spülmittel oder mildem Seifenstück. Fügen Sie der Mischung Wasser hinzu, bis eine Paste entsteht. Tragen Sie die Paste auf Ihren Bronzeartikel auf und reiben Sie sie in kleinen Kreisen ein. Reiben Sie weiter, bis Sie den größten Teil der Patina entfernt haben, und spülen Sie das Stück dann mit klarem Wasser ab.

Eine einfache Mischung aus Backpulver und Essig ist eine weitere gute Möglichkeit, Bronze zu reinigen. Geben Sie einen Esslöffel Backpulver in eine Schüssel, träufeln Sie Zitronensaft hinein und verrühren Sie alles, bis eine dicke Paste entsteht. Tragen Sie dünne Gummi-Arbeitshandschuhe, streichen Sie die Paste auf Ihren Bronzegegenstand und reiben Sie sie in die Metalloberfläche, einschließlich aller Ecken und Winkel. Lassen Sie die Paste eine halbe Stunde auf Ihrer Bronze einwirken, spülen Sie sie dann ab und trocknen Sie sie gründlich mit einem weichen Tuch ab.

  1. Essig

Mit haushaltsüblichen Gegenständen wie Essig und Salz können Sie Bronze effektiv reinigen. Spülen Sie zunächst den Bronzegegenstand ab und entfernen Sie dabei leichten Staub und Schmutz. Als nächstes vermischen Sie eine Paste aus Mehl und Salz mit weißem Essig. Mischen, bis eine Zahnpasta-Konsistenz erreicht ist. Sobald Sie eine Paste haben, tragen Sie sie auf die Bronze auf. Lassen Sie die Paste eine halbe Stunde einwirken, bevor Sie sie mit Wasser abspülen.

Trocknen Sie Ihre Bronze nach dem Spülen. Wenn Sie Ihrer Bronze schließlich ihren natürlichen Glanz zurückgeben möchten, können Sie eine Mischung aus Backpulver und Zitronensaft verwenden. Tragen Sie die Lösung auf ein Tuch auf und reiben Sie Ihre Bronze sanft ein.

Für eine gründlichere Reinigung können Sie Ihre Bronze in Ketchup einweichen. Diese Methode eignet sich am besten für größere Stücke wie Bronzestatuen oder schweres Küchengeschirr. Allerdings ist diese Methode sehr aufwändig und sollte nur bei Bedarf eingesetzt werden. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Methode die Bronze beschädigen kann, wenn sie zu lange einwirken gelassen wird.

  1. Backpulver

Bronze wird wegen seiner Schönheit und seines Glanzes geschätzt, aber dieser Glanz kann mit der Zeit durch die Einwirkung von Luft und Feuchtigkeit verblassen. Dabei entsteht auf der Metalloberfläche eine grünliche Patina. Um Bronze zu reinigen und ihren Glanz wiederherzustellen, benötigen Sie keine stinkenden oder ätzenden chemischen Reinigungsmittel. Stattdessen können Sie Zutaten verwenden, die Sie wahrscheinlich bereits zu Hause haben.

Spülen Sie den Bronzegegenstand zunächst in warmem Wasser ab, um Staub und Schmutz zu entfernen, und trocknen Sie ihn anschließend gründlich mit einem weichen Handtuch oder Tuch ab. Als nächstes vermischen Sie Backpulver und Zitronensaft zu einer Paste; Geben Sie die Mischung zum Bronzegegenstand und reiben Sie ihn vorsichtig ein, bis Sie sicher sind, dass das Stück vollständig gereinigt ist.

Diese Methode eignet sich gut für alle Arten von Bronzebeschlägen, von kunstvollen Kerzenhaltern und Statuen bis hin zu kleineren Küchenutensilien. Es funktioniert jedoch möglicherweise nicht so effektiv bei sehr stark angelaufenen Gegenständen, beispielsweise solchen, die Chlorid ausgesetzt waren (in Pools und einigen üblichen Haushaltsreinigern enthalten). Bei diesen Gegenständen ist möglicherweise mehr als eine Anwendung der Lösung erforderlich, um den Anlauf vollständig zu entfernen.

  1. Zitronensaft

Es gibt ein paar einfache Tricks, mit denen Sie Bronze reinigen können, ohne auf chemische Produkte zurückgreifen zu müssen. Bronzeschmuck, Statuen und sogar Küchengeschirr profitieren von einigen der gleichen grundlegenden Haushaltszutaten, die Sie auch zum Reinigen Ihrer Zähne verwenden könnten.

Der erste Schritt bei dieser Methode besteht darin, den verbleibenden Staub von Ihren Bronzestücken abzuspülen. Dann etwas Zitronensaft über eine Handvoll Backpulver gießen und gut vermischen, bis eine Paste entsteht. Zum Schluss streichen Sie die Paste auf Ihre Bronzegegenstände und lassen sie etwa eine halbe Stunde ruhen.

Sobald die Bronze wieder atmen kann, reiben Sie sie vorsichtig mit einem weichen Tuch ab, bis Sie sicher sind, dass Sie den gewünschten Reinheitsgrad erreicht haben. Spülen und trocknen Sie das Teil vor dem Gebrauch gründlich. Wiederholen Sie diesen Vorgang regelmäßig, um Ablagerungen zu vermeiden.

Post Comment